MONATLICHER REPORT, RECHTLICHES, LOHN UND STEUERN

REPORT & RECHTLICHES

Ab wann steht der Report für die Lohnbuchhaltung zur Verfügung?

Die Mitarbeiter haben Zeit bis zum 3. des folgenden Monats, um ihre letzten Belege einzureichen. Ab dann bereiten wir den Report vor, der alle Benefits-Summe enthält, die an die Mitarbeiter ausgeschüttet werden. Spätestens am 10. bekommt die Lohnbuchhaltung diesen Report.

Ich habe Fragen zu meinem Report, mit wem kann ich sprechen?

Ruf uns an: +49 6223 96996 58

Oder wende Dich an support (at) risoapp.zohodesk.eu, damit wir Dir so schnell wie möglich helfen können.
Wer kann die Daten von meinem Riso-Account sehen?

Nur die Kollegen vom Back-End Team. Sie überprüfen unter anderem die Belege und sorgen dafür, dass alles rechtskonform dokumentiert ist.

Was passiert wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?

Wir können die Daten von Mitarbeiter nicht unmittelbar löschen, aber wir deaktivieren ihre Accounts. Grund dafür ist die gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Erst wenn die Frist abgelaufen ist, können wir einen Account endgültig löschen.

LOHN & STEUERN

Darf ich ausländischen Mitarbeiter auch Benefits gewähren?

Ja. Aber Wichtig: Die Belege, die in der App eingereicht werden, müssen von Käufen in Deutschland sein.

Übernimmt Riso die Aufgaben meines Steuerberaters?

Nein. Wir sind keine Steuerberatung. Wir sind Mitarbeiter-Benefits Experten und helfen Dir bei der Planung und Durchführung von Benefit-Konzepten. Wir helfen Dir, Lohn dank digitalen Mitarbeiter-Benefits steuerfrei auszuzahlen. Die steuerliche Beratung erbringt nach wie vor Dein jetziger Berater. Oder Du suchst Dir einfach einen neuen aus unserem Partnernetz.