Mit Riso erzielen wir die gleiche Gehaltssteigerung für unter 140 Euro INKLUSIVE der Provision für unsere Leistung und Arbeit.

100 Euro mehr für Mitarbeiter, mind. 100 Euro gespart für das Unternehmen.

 

* Annahmen :

  • Gerechnet für Arbeitnehmer, Steuerklasse I, 8% Kirchensteuer, gesetzlich versichert, etc.

  • Riso-Variante unter Annahme, dass noch keine steuerfreien Lohnbestandteile im Unternehmen eingesetzt werden

Ein Beispiel

Ein Angestellter* mit Grundgehalt 3.000 Euro brutto erhält am Monatsende ca. 1.900 Euro netto ausgezahlt.

Möchte er seine Auszahlung nun um 100 Euro auf 2.000 steigern, muss sein Chef ihm über 200 Euro mehr brutto zahlen, also ca. 3.200 Euro. Mit Lohnnebenkosten kostet diese Lohnerhöhung den Arbeitgeber fast 250 Euro.

 

apfel-apple-aufsicht-908288.jpg